earlchekov"Wie hätte Vati in solche Situation getan ?"

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   Der Schwätzer
   Bolle
   Der Hirsch Rockt



Mal wieder richtig feiern ?

https://myblog.de/earlchekov

Gratis bloggen bei
myblog.de





Bravo

Hier finde ich antworten.
Wahnsinnsthemen, super cool:

Kleiner Auszug:

Wie führ ich einen Tampon richtig ein?

Für den ersten Versuch mit Tampons solltest du dir etwas Zeit und Ruhe gönnen!

Du solltest einen besonders kleinen Tampon wählen, z.B. den o.b.® ProComfort mini. Dank seiner seidig-glatten SilkTouch (TM)-Oberfläche, seiner schlanken Form und der schmalen Kuppe lässt er sich besonders sanft einführen und entfernen. Er ist deshalb für die ersten Versuche besonders geeignet. Am leichtesten lässt sich der Tampon an den ersten beiden Tagen der Menstruation einführen, wenn die Blutung am stärksten ist. Viele Frauen führen den Tampon auf der Toilette sitzend ein, andere finden das Einführen im Stehen bequemer. Dabei stellen sie ein Bein hoch, z.B. auf den Rand der Badewanne oder der Toilette.

Beim Einführen kann im ersten Augenblick das Gefühl entstehen, dass der Scheideneingang zu eng ist, da die Beckenbodenmuskeln den vorderen Teil der Scheide verengen. Diese Muskeln müssen entspannt sein - also nicht die Luft anhalten, sondern ruhig ausatmen und den Tampon weiter schieben. Wenn du einen Widerstand spürst, ändere die Richtung ein wenig, bis du merkst, dass der Widerstand sich verliert. Dann liegt der Tampon richtig im mittleren Teil der Scheide und ist beim Tragen nicht zu spüren. Du wirst sehen, mit etwas Übung geht das Einführen sekundenschnell und völlig problemlos.

Hier noch mal Schritt für Schritt:

1. Hände waschen. Dann den Tampon von der Cellophanhülle befreien.

2. Das Rückholbändchen lösen, das am Tampon-Ende zusammengerollt ist. Anschließend kurz und kräftig daran ziehen.

3. Die Spitze des Zeigefingers in die Unterseite des Tampons drücken.

4. Mit der freien Hand die Schamlippen ein wenig auseinander halten. So ist der Scheideneingang, der zwischen Harnröhre und After liegt, leicht zugänglich.

5. Entspannt durchatmen und den Tampon mit dem Zeigefinger so weit wie möglich in die Scheide einführen. Falls ein Widerstand zu spüren ist, einfach ein bisschen die Richtung ändern. Der Tampon sitzt richtig, wenn er überhaupt nicht zu spüren ist.

6. Falls du den Tampon beim Sitzen oder Gehen noch spürst, sitzt er noch nicht tief genug in der Scheide. Dann noch etwas nachschieben!

7. Zum Entfernen kann der Tampon einfach am Rückholbändchen herausgezogen werden. Das geht am leichtesten, wenn er voll gesogen ist. Die Außenfläche des Tampons ist dann besonders feucht und es genügt ein leichter Zug am Rückholbändchen um den Tampon herauszuziehen. Wenn du es schwierig findest, den Tampon zu entfernen, kann es sein, dass er noch nicht voll gesogen, also noch zu trocken ist. Dann warte einfach noch etwas mit dem Wechseln.

Ahja.....


Wann sitzt ein Tampon eigentlich richtig?


Ein Tampon sitzt dann richtig, wenn Du ihn beim Gehen, Sitzen oder Liegen nicht mehr spürst!

Der Tampon liegt dann im mittleren Teil der Scheide, wo es keine Empfindungsnerven gibt und wo er durch die Muskelringe der Scheide an der richtigen Stelle gehalten wird. Dort schmiegt sich der Tampon den Scheidenwänden ganz natürlich an, indem er sich gleichmäßig rund ausdehnt, wenn er die Menstruationsflüssigkeit aufnimmt.


bähhh, igitt.

da gibts jede Menge "informative" Sachen für Jung und Alt und Mann und Frau. Leider keine Zeit mehr jetzt. Aber vorbeischauen lohnt sich.
muahahaha
21.4.06 11:26
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Franzi (21.4.06 19:03)
Meine Frage lautet da natürlich: Wie bist du auf das Thema "Tampon" gekommen? Hab ich irgendwas verpasst?

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung